Noch alles in Ordnung da oben?

Zielgerade auf Point Alpha

Tag 6 - Wir fahren wieder - oder immer noch!

Moin moin, wir sind wieder im Rennen! Gestern haben wir ein Etmal von 164 sm geschafft.
Letzte Nacht mussten wir noch einmal die eine oder andere Krise überstehen. Wieder hatten wir kaum Wind und das nicht nur einmal, aber wir haben es überstanden und blicken hoffnungsvoll windreicheren Tagen entgegen. Nach verschiedenen Segelwechseln laufen wir nun unter unserer Pamela mit 10 kn gen Point Alpha. Leider ist der Wind für den Gennaker etwas zu spitz.
So langsam haben wir allerdings große Sehnsucht nach einem Horizont und der Sonne bzw.den Sternen, denn das Fahren nach Anzeigen ermüdet die Rudergänger schnell. Ein Hoch auf die B&G, die uns trotzdem stets die Richtung weist und auch auf unser Ölzeug, das uns trocken hält. Kennt ihr das, wenn der Nebel in den Haaren kondensiert und alles so richtig schön klamm ist? Lustig sehen auch die Mützen aus: Man bekommt den Eindruch von Skiurlaub, so weiß schlägt sich der Nebel nieder. Also haben wir Johannes kurzer Hand in den Mast gezogen, um Ausschau zu halten... und natürlich um zu schauen, ob da oben noch alles in Ordnung ist - die ruhige See ermöglichte uns diesen Check.
Die Großwetterlage scheint zunehmend günstig. Wir gehen direkt auf Großkreiskurs und steuern den Südflanken der aufziehenden Tiefdruckgebiete entgegen. Das motiviert die Crew ungemein und die Notfallbox musste bisher kaum zum Einsatz kommen. Einzig die Sesamsnacks und Schokokekse haben wir bereits stibitzt. Die Vitaminbrausetabletten für schwules Wasser sind heiß begehrt, werden vom Skipper aber noch unter Verschluss gehalten. Die betroffenen Crewmitglieder nehmen nur wiederwillig die als Ersatz angebotenen Apfelspalten an. Aber auf den verbleibenden etwa 2050 sm wird die Box aber sicherlich noch häufiger zum Einsatz kommen.

Besten Dank für die vielen Gästebucheinträge. Wibke schickt uns immer die "Best-of´s", strengt euch an, dass ihr es zu uns an Bord schafft:-)
Viele Grüße schicken Max, Eike, Gustav, Jan, Christoph, Jerôme, Katrin, Johan, Johannes, Hetti und Andrés

Position: 44° 55'.325N 055° 15'.106 W
SOG: 10kn
COG: 063°
Wind: 175° 14kn
Setup: Volles Groß und Pamela (G2)
Diese E-Mails werden uns durch die freundliche Unterstützung von Telaurus und Nordic IT ermöglicht!

Mehr lesen über: Transatlantikrace 2011 auf der NVHRSS Feed

Tracking / Schiffspositionen