SSS- Praxis auf der Haspa

Von Martin Röhrig und Paul Casdorff Das es knapp werden würde, zeichnete sich schon sehr früh ab. Gut 6 Wochen vor Prüfungsbeginn war der Arbeitsbedarf an Bord der Haspa, besonders am Unterwasserschiff, noch gewaltig. Das Thermometer wollte die erforderliche Mindestverarbeitungstemperatur für die etlichen Lagen Grundierung und Farbe einfach nicht überschreiten. Der Krantermin 09. April wurde sehr bald abgemeldet, ein realistischer neuer Termin war kaum in Sicht.

Mit viel Einsatz und in Nacht- und Nebelaktionen konnte schließlich am Osterdienstag gekrant werden; noch 3 Tage bis Trainingsbeginn.... [weiterlesen]

Mehr lesen über: Reiseberichte 2006RSS Feed

Tracking / Schiffspositionen