Round Britain mit der NVH

Die 1800 Seemeilen rund um England und Irland gibt es in diesem Sommer für die Norddeutsche Vermögen Hamburg zum zweiten Mal.

Am 23. August starten wir vor Cowes zum Sevenstar Round Britain and Ireland Race (SRBI) und planen für die 1800 Meilen bis zu zwei Wochen. Das Round Britain Race fand zuletzt vor vier Jahren statt, an dem die NV ebenfalls erfolgreich teilnahm. Es ist ein anspruchsvolles Rennen, das uns durch strom- und windreiche Küstengewässer fährt, einmal um die Insel von Huk zu Huk. Die Konkurrenz zählt zur Spitze des Offshore-Segelns, was der Regatta noch den besonderen Reiz verleiht.

Bereits 2006 nahm die NV am SRBI teil und segelte ins vordere Drittel des Feldes. Dies wollen wir wieder schaffen, auch wenn uns in diesem Jahr beindruckend hochkarätige Crews gegenüber stehen.

Wir berichten euch live per Mail auf der HVS Homepage unter Mediacenter - Berichte von Bord.
Einen Racetracker gibt es unter sevenstar.rorc.org.

Mehr lesen über: Sevenstar Round Britain and Ireland Race auf der NVHReiseberichte 2010RSS Feed

Tracking / Schiffspositionen