Sonne: Reißt die Luken auf!

Endlich Sonne!

Und die NV läuft und läuft und läuft...

Gestern konnten wir unserer Etmal-Liste erneut einen Hochpunkt zufügen: 264 nm stehen zu Buche, was auf eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 11 Knoten schließen lässt :-)
Außerdem steht heute Bergfest an und die Crew ist gespannt, was sich das Einkaufsteam hiefür einfallen ließ - angeblich soll es frisches Goulasch mit Nudeln satt geben! Fragt sich nur, wo hier zum Teufel an Bord die Kuh versteckt ist!!! Desweiteren gehen nicht weiter bestätigte Gerüchte um, was es noch so alles geben soll: Bier, Schnapps, Creme Brulée,... Auf jeden Fall hat unser Navigator eine Nachtschicht eingelegt und so kam heute morgen das erste selbstgebackene Brot aus dem Ofen gekrochen und wurde innerhalb weniger Minuten vollständig eingeatmet - nichts gegen das gute amerikanische Pappbrot, aber irgendwie schmeckt unser Brot deutlich besser!!!
Vor einigen Minunten war von Deck ein lautes Jubeln zu vernehmen: Nicht nur, dass es heute nicht regnet und sich der Nebel seit den Vormittagsstunden am Riemen reißt. Zu guter Letzt kam gerade die Sonne zum Vorschein. Die Luken werden geöffnet, die ersten Stiefel und Socken zum Trocknen nach draußen gehängt und unter Deck verschiedene Kleidungsstücke gelüftet.
Nichts desto trotz steht die Crew etwas unter Strom. Wir müssen in den nächsten 12 Stunden 153 Meilen schaffen, um der nächsten Flaute zu entfliehen. Ob wir es schaffen, ist noch fraglich. Glücklicherweise hat die Welle schon etwas nachgelassen, aber der Wind dafür auch. Daumendrücken ist also Pflichtprogramm.
Die tägliche "Best-of"-Auswahl eurer Gästebucheinträge durch Wibke entwickeln sich langsam zum Tageshhighlight. Unser fleißiger Skipper hat eine einige abgeschrieben und diese hängen bereits in Luv über der Koje. Besonders die Motivationsspritze bzw. das Mischungsverhältnis über eine Flasche Gin und eine Flasche Tonic für die Crew hat beschäftigt.

Hoffnungsvolle Grüße senden Gustav, Max, Katrin, Johannes, Jan, Andrés, Jerôme, Eike, Hetti, Johan und Christoph
Position:48° 55'.601N 038° 52'.337 W
SOG: 11 kn
COG: 060°
Wind: 277° 15 kn
Setup: Volles Groß und S 4

Diese E-Mails werden uns durch die freundliche Unterstützung von Telaurus und Nordic IT ermöglicht!

Mehr lesen über: Transatlantikrace 2011 auf der NVHRSS Feed

Tracking / Schiffspositionen