Die Haspa Hamburg im Hafen von Horta auf den Azoren.

Die rote Lady ist zurück...

...in Europäischen Gewässern!

Nach intensiver Vorbereitung und Begleitung durch eine Projektgruppe von orts- und sachkundigen Mitgliedern aus Segelgruppe, Fahrwasser und HVS Vorstand hat eine Crew um Skipper Gerrit Rampendahl die HASPA Hamburg am 5. Juni 2021 um 14:17 UTC sicher in den den Hafen von Horta/Azoren verbracht, und sie aus ihrer Corona bedingten Zwangspause in Rio de Janeiro erlöst. Nach allerlei bürokratischen Hürdenläufen am Start- und Zielpunkt der Reise sind die nun äquatorgetauften Segelhelden zurück auf dem Weg nach Hamburg. Unser Schiff wird in zwei weiteren Etappen seine Reise nach Kiel fortsetzen, und gegen Ende Juni dort eintreffen.

Mehr lesen über: Reiseberichte 2021RSS Feed

Tracking / Schiffspositionen