Norddeutsche Vermögen Hamburg

Ankunft der Norddeutschen Vermögen Hamburg in Newport

Die Norddeutsche Vermögen Hamburg erreichte gestern auf der MV Statengracht die Newport Bay. Unbeschadet und im Zeitplan wurde sie auf der Reede entladen und an die Crew übergeben.

Zu fünft melden wir uns heute zum ersten Mal von der Norddeutschen Vermögen Hamburg, die wir gestern nach zehntägiger Überfahrt über den Atlantik in Empfang nehmen durften. Seitdem bringen wir sie wieder Stück für Stück in einen bewohnbaren und segelbaren Zustand. Leider reduziert das Wetter an dieser Front unsere Motivation, nachdem wir in der letzten Woche in den USA mit Sonnenschein und sehr warmen Temperaturen verwöhnt wurden. Dennoch sind wir guter Dinge, dass wir in der kommenden Woche segelfertig
sind, da bis dato keine Probleme aufgetreten sind. An Bord des Frachters wurden vor der Entladung noch mit letzter Gelegenheit einige Unebenheiten am Kiel beseitigt, später im Hafen der Radarmast und die Seenotmittel am Heckkorb wieder montiert, das Deck ausgiebig geschrubbt und unter Deck für Ordnung gesorgt. Mittlerweile sitzen wir klassisch bei Spaghetti und Hackfleischsoße unter Deck und erfreuen uns an amerikanischen Kaltgetränken, was man - anders als das Etikett vermuten lässt - definitiv nicht Bier nennen kann.

Beste Grüße aus den USA,
Eike, Johannes, Jan, Johan und Max

Mehr lesen über: Transatlantikrace 2011 auf der NVHRSS Feed

Tracking / Schiffspositionen