Die Crew der Norddeutschen Vermögen mit ihrem Silberteller

Gestern in Glücksburg ...

Die Haspa Hamburg und die Norddeutsche Vermögen Hamburg erfolgreich bei der Flensburger Fördewoche

Bei dem am Samstag (17.9.) auf der Flensburger Förde ausgetragenen Rennen um das Blaue Band der Förde gab es für unsere beiden Schiffe ein Menge Segel- und Feierspass und auch ein bisschen Silber!

Bei moderaten Winden aus Süd und (fast) keinem Regen ging es über 35sm in gewohnter "Strassenbahnmanier" von Glücksburg, an der Schwiegermutter vorbei um die Kurve gen Aussenförde, links ab in Richtung Dänemark bis kurz vor das Schloss von Sonderborg und dann die ganze Strecke wieder retour bis zum FSC.

Beide Schiffe waren gut besetzt, am Ruder jeweils ein Vertreter der Familie Christiansen unterstützt von motivierten und segelfreudigen Crews und wurden (meist) fachkundig und zügig über die Bahn gebracht. Es gab keine ganz grossen f...ups und am Abend wurden beide Schiffsführer mit Silber belohnt und die Crews feierten die Erfolge und den schönen Segeltag ausgiebig.

Haspa Hamburg für die Rennen am Freitag 16.9.:

den Wanderpreis (eine Kopie eines Bildes von A.G.Nissen) für das First-Ship-Home

2. Platz in der Gruppe ORC int. 1 im 17111 Transit Logistics Cup

Die Crew der Haspa: Georg C., Caroline H., Christian H., Frank R., Julia B., Max W., Uwe D., Haymo J., Rasmus N., Johannes F., Janne H., Jan G., Jelle J., Daniel N., Nils G. und Lorenz G.

Norddeutsche Vermögen Hamburg für das Rennen am Samstag 17.9.:

2. Platz in der Gruppe ORC club 1 und ORC club gesamt

Die Crew der Norddeutschen Vermögen: Christian S., Tina S., Michael C., Melanie C., Wibke B., Lars B., Lars C., Arne M., Marvin S., Linda S., Philip F.

Mehr lesen über: VereinsnewsReiseberichte 2011RSS Feed