Alle Mann von Bord - und nun?

Was machen unsere Schiffe? Nun, bei der „Broader View Hamburg“ ist es einfach: wie alle anderen Boote an der Küste liegt sie in der Winterlagerhalle in Kiel, ist nahezu einsatzbereit und

wartet auf die Aufhebung der Einschränkungen des social distancing. 

Hier nun der Situationsbericht der letzten Tage aus Brasilien von der „Haspa Hamburg“.  Nach zwei wunderbaren Törns zu Costa Verde / Ilha Grande war ja der Crewwechsel in Rio ab Mittwoch,...

Weiterlesen & kommentieren

Reiseberichte 2020RSS Feed

Reflections of better times

Auch wir machen eine Corona-Pause...

Weiterlesen & kommentieren

Reiseberichte 2020RSS Feed

news

Liebe Störtebeker, liebe Mitglieder im HVS, liebe Freunde, Förderer und Sponsoren,

für viele von uns ist das Segeln und die soziale Gemeinschaft rund um den HVS ein wichtiger und schöner Teil des täglichen Lebens. Im Moment wird allerdings auch unser Leben durch den Virus bestimmt. Daher möchten (und müssen) der Vorstand und die Segelgruppenleitung hiermit alle geplanten Veranstaltungen bis voraussichtlich zum 30. April absagen.

- Die...

Weiterlesen & kommentieren

Reiseberichte 2019RSS Feed

Biertasting an der Copacabana

Mit der zweiten Runde zur Ilha Grande hat die „Haspa Hamburg“ ihre Fangemeinde schon erweitert. Wir werden immer wieder erkannt und begrüßt. Die neue Crew aus sechs Personen lernt sich dagegen zum Teil erst in Rio kennen. Und wir lernen Pedro kennen:

Pedro hatte sich schon um die „Haspa Hamburg“ gekümmert, als sie zur Olympiade 2016 hier war. Auch in Rio ist...

Weiterlesen (2 Kommentare)

Reiseberichte 2019RSS Feed

Haspa Hamburg bis auf weiteres save in Rio

Die Haspa Hamburg liegt sicher in Niteroj in Rio.

Die derzeitige besondere weltweite Situation hat auch die Segelgruppe erwischt und es kam, wie es kommen mußte: der Trip der Haspa Hamburg von Rio in die Karibik ist bis auf weiteres verschoben. Das Schiff liegt sicher vertäut und auch betreut in Niteroj und ist somit save.

Auch das für den 26.3. geplante...

Weiterlesen & kommentieren

Reiseberichte 2019RSS Feed

Beleza or the Biggest Game in Town

Beleza ist brasilianisch und heißt „Schönheit“. Nicht nur einmal erhalten wir fröhlich diesen Zuruf. Inzwischen ist unsere „Haspa- Hamburg“ sowohl in Rio

als auch im Segelrevier der Ilha Grande gut bekannt. Schnell knüpfen wir überall Kontakte.

Erik aus der letzten Crew beschreibt treffend einen Segeltag:

„Early morning, anchors up. Motored for an hour and...

Weiterlesen & kommentieren

Reiseberichte 2019RSS Feed

Cruising unter dem Kreuz des Südens

Nach dem erfolgreichen Cape2Rio Race liegt unsere „Haspa Hamburg“ wieder entsalzen und klar vor dem edlen Yachtclub Rio de Janeiro (ICRJ). Für die nächsten Wochen soll

aus dem schnellen Racer ein schöner Cruiser werden.

So wird das Sonnensegel geriggt, das Schlauchboot aufgeblasen und der Aussenborder installiert. Den Bug „ziert“ eine Ankerrolle und am Heck...

Weiterlesen & kommentieren

Reiseberichte 2019RSS Feed

Nominierung der Cape2Rio Crew

Geht/klickt wählen

Nach einem superstarken und erfolgreichen Rennen über den südlichen Atlantik ist die Crew unserer „Haspa Hamburg“ wieder wohlbehalten, geduscht und fit in Hamburg angekommen und schon kommt ein supertoller Nachtrag:

die „Haspa“-Crew steht in der Auswahlliste zum/zur Segler des Monats.

Man kann bis zum 24. Februar auf sail24 mit abstimmen:

https:...

Weiterlesen & kommentieren

Reiseberichte 2019RSS Feed

Unsere Startphase aus einer neuen Perspektive

Interaktiv könnt Ihr euch unseren Start nun noch einmal ansehen. Einfach mit der Maus ins Video klicken, gedrückt halten und die Maus in eine Richtung bewegen, um den Bildausschnitt selbst zu wählen. Viel Spaß beim anschauen! Bei Fragen nutzt einfach die Kommentar Funktion. Sportliche Grüße wünscht Euch die Cape2Rio2020 Crew

Weiterlesen (1 Kommentar)

Cape2RioRSS Feed

Die letzten Stunden auf See und die ersten Stunden an Land

Wir sind im Ziel!

Der letzte Abend auf dem Südatlantik war ein würdiger Abschluss des Rennens - Surfs bis 20 Knoten bei perfektem Wind für den A3, Sonnenuntergang, angenehmes, schnelles Sunny Sailing eben. Dabei hätte es von unserer Seite bleiben können - aber es kam noch die Nacht. Ein Protokoll:
Richtung und Abstand zum Zielpunkt sind auf einigen Displays...

Weiterlesen (1 Kommentar)

Cape2RioRSS Feed

Ein kleines who is who

Wer sind denn die Seglerinnen und Segler, die so viel Spaß auf dem Süd-Atlantik hatten? Wir haben uns hier jeweils von den anderen Crewmitgliedern beschreiben lassen. Ohne Zweifel ist der Spaß an Bord in die Gesichter geschrieben. Wir wünschen Euch viel Spaß Euch mit dieser ausführlichen Crewvorstellung! Viele Grüße aus Rio wünschen Euch Torben, Marvin, Thore, Arne, Bijan, Jan, Johannes, Till, Anika, Lennard, Sebastian und David

...
Weiterlesen (1 Kommentar)

Cape2RioRSS Feed

Haspa Hamburg schnellstes Einrumpfboot nach gesegelter Zeit

News von der Pressestelle

 

Danke an Sandra Valeska-Bruhns für das Interview mit Skipper Torben und Crew, ihren Bericht lest Ihr auf segelreporter.com, und an Lars Bolle für die Nachricht auf yacht.de.

Hier das komplette Interview mit Torben Mühlbach, Skipper der SY Haspa Hamburg, und einigen Crewmitgliedern:

Heute Morgen 28.01.2020 um 06.30 UTC haben wir die...

Weiterlesen (3 Kommentare)

Cape2RioRSS Feed

Haspa Hamburg im Ziel

Glückwunsch von der Landfunkstelle

Nach 16 Tagen, 21 Stunden, 3 Minuten und 15 Sekunden segelte die Crew der Haspa Hamburg heute um 09:03 UTC als erstes Schiff ihrer Startgruppe über die Ziellinie vor der Bucht von Rio de Janeiro. Wir gratulieren Skipper Torben Mühlbach und seiner Crew herzlich zu den Linie Honours Monohull 2. Startgruppe und sind sehr gespannt...

Weiterlesen (10 Kommentare)

Cape2RioRSS Feed

Der erste volle Tag in der Flaute

Tag 16 auf See. Und wir suchen weiter nach Wind. Von Anfang an wurden wir vor der Flaute vor Rio gewarnt und doch sind wir überrascht, wie wenig hier gerade tatsächlich passiert. Wer unseren Track letzte Nacht verfolgte, der hat sich vermutlich schon über unsere komische Route gewundert. Die ganze Nacht konnten wir eher von Treiben als von Segeln sprechen, machten mehr Meilen nach Süden als nach Westen und erst in den frühen Morgenstunden...

Weiterlesen (5 Kommentare)

Cape2RioRSS Feed

Ob ihr wirklich richtig steht... seht ihr, wenn der Wind ausgeht

Liebe Bahnreisende,

vielen Dank für Ihr Verständnis zu den Reisebedingungen der letzten 24h. Die Bedingungen waren wie erwartet etwas lauter, holpriger und nasser, sowohl das Aufstehen zur Wache als auch das in-der-Koje-bleiben zur Freiwache waren eine Herausforderung. Die Tiefenreinigung des Decks erfolgte vollautomatisch durch intensive Seewasserspülung. Lediglich unten litt die Ordnung etwas und der eine oder andere Liter Seewasser...

Weiterlesen & kommentieren

Cape2RioRSS Feed

South Atlantic Railways

Hier meldet sich noch einmal Ihr Zugführer mit dem aktuellen Reisezwischenstand.

Wir befinden uns zur Zeit im letzten Viertel unserer Reise auf dem Weg nach Rio de Janeiro, Brasilien. Bisher verlief alles planmäßig und der Reisebeschreibung entsprechend mit viel Sonne, Urlaubsgefühl und wenig Ölzeug. In den nächsten 24h kommt es wetterbedingt zu einigen holprigen Steckenabschnitten mit Schlaglöchern und Bäumen im Gleisbett. Unser Lokführer...

Weiterlesen & kommentieren

Cape2RioRSS Feed

Bordbericht 23.01.

Nachdem wir die erste Nacht mit Squalls erfolgreich und ohne Zwischenfälle überstanden hatten, startete der Tag mit einem ruhigen und schönen Sonnenaufgang. Unter Code Zero ging es zunächst wieder wie auf Schienen Richtung Rio. Wir fühlen uns wie ein Schnellzug der deutschen Bahn, nur pünktlicher.

 

Lange sollte uns diese Freude allerdings nicht gewährt sein, denn schon bald zeigte uns das Wetter, wie Wetterberichte durch lokale...

Weiterlesen & kommentieren

Cape2RioRSS Feed

Die ersten Squalls, und ein Tief voraus…

Noch immer ist unser direkter Gegner in Sichtweite voraus, als die Sonne an einem stahlblauen noch wolkenfreien Himmel aufgeht. Doch bald schon ist dieser wieder mit unzähligen Reihen kleiner Passatwolken überzogen. Das Wasser tiefblau, eine moderaten Welle von Luv, TWA 110 und den ganzen Tag Full Main, sowie double-blade mit JibTop und Staysail auf dem Bug, schieben wir mit 10-20° Heel durch‘s Wasser. Herrliches Segeln, aber grade eben...

Weiterlesen & kommentieren

Cape2RioRSS Feed

Bordbericht Tag, ja welcher Tag eigentlich…?

"Tight Fight“…..

Wer auch immer in den letzten Stunden einen Blick auf den C2R YelloBrick Tracker geworfen hat weiß, wie eng der Abstand zwischen uns und der Class40 in unserem Nacken ist. Und ja, es ist seit Tagen das erste Schiff überhaupt in Sichtweite. Und ja, noch immer ist sie hinter uns, trotz der leichten Winde, welche für die leichtgewichtige Class40 sicher besser passen als für uns.

Diverse Segelwechsel liegen heute schon hinter...

Weiterlesen (2 Kommentare)

Cape2RioRSS Feed

Racekrimi in Slow Motion

Wir fahren weiter mit schwachen Winden von achtern gen Rio

Täglich grüßt das Gribfile. Neue Wetterdaten werden über unsere Ersatz-Satellitenverbindung Bit für Bit (kein Bier) an Bord gelockt und in der Navigationssauna zu einer Strategie verwurstet. Anfangs planten wir, unsere Gegner in einer Flaute parken zu lassen - leider nicht mit Erfolg. Also setzten wir vor...

Weiterlesen (1 Kommentar)

Cape2RioRSS Feed