Wir sind im Ziel!

Eine lange Nacht auf der Ostsee und die Ankunft in Klaipeda

Die Südspitze Gotlands haben wir noch bei ausreichend Wind und mit Sonnenschein passiert, natürlich unter strengster Beobachtung der Wettfahrtleitung.
Nach dem obligatorischen Labskaus war es dann soweit - Das Bild des Tages: 000 auf der Speedanzeige! Jeden Windhauch versuchten wir in Vortrieb zu verwandeln.
In Anbetracht der Uhrzeit hatten die Crewmitglieder noch ein weiteres Ziel vor Augen: Bei 3 Knoten Bootsspeed sollten sie den langersehnten Kaffee bekommen - immerhin, nach etwa 45 Minuten war es soweit, der Wind nahm gerinfügig zu.
Den Rest der Nacht verbrachten wir mit konzentriertem Trimm und unserem neuen Lieblingssegel dem "Code 0", den wir erst nach dem Zieldurchgang wieder bargen.

Die Mühen haben sich, wie auf dem Bild ersichtlich, gelohnt: Wir sind die Sieger des Hanserace 2012!

Morgen wollen wir es noch einmal mit der Inschallah und Bank von Bremen bei Up & Downs vor Klaipeda aufnehmen.

Beste Grüße aus Klaipeda
Arne, Marc, Jan, Jonas, Jule, Jelle, Lorenz, Telse, Volker, Nils und Katrin

Mehr lesen über: Reiseberichte 2012RSS Feed

Bildergalerie

Tracking / Schiffspositionen

Photostrecke