Kein Sorge, uns geht es prima!

Das bevorstehende Wetter zwingt uns zur Planänderung und Kehrtwende durch den NOK nach Kiel.

Wird waren schon

über eine Stunde unter Segeln mit leichtem Schrick in den Norden

unterwegs, als die Schiffsführung sich aufgrund neuer

Wetterupdates dafür entschied umzukehren.

Über 50kt Wind auf die

Nase hätten uns im Skagerak erwartet. Das sind Bedingungen, die

nicht nur Material und Schiff aufs Extremste belasten, sondern

auch der Crew an die Substanz gehen und uns unnötig in Gefahr

bringen würden.

In Brunsbüttel haben

wir einen freundlichen Lotsen aufnehemn dürfen, der uns nun

motorend durch den Nord-Ostsee Kanal nach Kiel begleitet. Wir

werden in jedem Fall die geforderten 500 Seemeilen für Cape2Rio

ersegeln, sind aber noch am Planen unserer neuen Route, nun eben

durch die Ostsee, anstatt rund um Skagen.

Liebe Grüße von Bord

wünschen Euch Torben, Marvin, Bijan, David, Anika, Jan, Arne,

Lennart und Thore.

Mehr lesen über: Reiseberichte 2018RSS Feed

Bildergalerie

Tracking / Schiffspositionen

Photostrecke