Nordsee Anfang Oktober

Helgoland, wir kommen!

Endspurt

Die letzten Tage waren doch eine kleine Herausforderung. Da ist man schnell 1200sm von den Azoren gesegelt,braucht schon etwas länger im englischen Kanal und dann werden die letzten 300sm mühsam. Die Crew ist ständig dabei optimal zu segeln. Die aufmunternden Worte von Land tun gut, vielen Dank!

Das Wetter ist ungewöhnlich. Einen Moment liegt man bei 0,00kn Speed und keinem Wind, wenige Minuten später rauscht man mit 8kn Fahrt bei 15 kn Wind durchs Wasser.

In Kürze brechen die letzten 100sm bis Helgoland an. Wir setzen zum Endspurt an und der Wind soll angeblich mitspielen. Drückt uns weiterhin die Daumen, dass es zügig weiter geht.

Mehr lesen über: Hamburg Süd Southern Ocean Challenge #hssocRSS Feed

Kommentare

Susanne freuen uns auf Eure Ankunft 3 Westphals (10. Oktober 2016, 17:10)

Max Oh Henrike, das sieht kalt aus! ;-) Genießt die letzten Meilen... und freut euch auf eine warme Dusche! (11. Oktober 2016, 00:10)

Hanns Toi Toi Toi für die letzen Meilen, haltet durch! Ihr erlebt einen "Klassiker". Auch bei den Windjammern war die Passage durch die Nordsee oft der zähste und nicht selten gefährlichste Teil der Reise. Und im Gegensatz zu Euch konnten die nicht gut am Wind segeln. Gönnt Euch einen wohlverdienten Eiergrog zum Brunch :-) (11. Oktober 2016, 08:10)

Hackl Schiff ist gut getrimmt siehtschnell aus - Zähne zusammenbeissen , vielleicht ein paar warme gedanken machen , Bunte Kuh EIERGROG und dann Ziel C San Diego, als schnell segeln, wir freuen uns auf euch!!!!!! (11. Oktober 2016, 11:10)

Bildergalerie

Tracking / Schiffspositionen

Photostrecke