Haspa-Crew kurz nach passieren des Äquators

Haspa wieder auf der Nordhalbkugel!

Um 10:49 Hamburger Zeit passiert die Haspa die magische Linie die übrigens nicht sichtbar ist.

Ohne merkenswerte Widerstände schiebt sich die Haspa unter Gennaker über den Äquator, Skipper Georg spricht die Crew von den unreinheiten der Südhalbkugel frei und Wachführer Felix beißt einem gestern an Bord geflogenen Fisch den Kopf ab. Wir sind wieder auf der Nordhalbkugel und halten auf die Azoren zu.

Grüße von Bord der Haspa!

Mehr lesen über: Hamburg Süd Southern Ocean Challenge #hssocRSS Feed

Bildergalerie

Tracking / Schiffspositionen

Photostrecke