Grüße von der Broader View Hamburg auf dem Weg gen Kiel

Sonntag 17.8.2019

Brighton - Kiel

Freitag ist Einkauf und Anreisetag. Und bekanntlich ist man den Launen der Götter ausgesetzt, sobald man das Heim oder den Hafen verläßt. Bei einigen (der Crew) lief alles glatt, ob per Flugzeug oder Bahn. Bei anderen ging die Odyssee schon in Deutschland los, wo das Wasser noch nicht in Sichtweite war und setzte sich selbst nach der scheinbaren lange ersehnten Ankunft am Boot in Brighton fort. Scheinbar können selbst Einkaufswagen liegen bleiben... Aber erfolgreich trotzt man seinem Schicksal und die Teile der Crew, die als letztes eintreffen, bekommen von diesen Geschichten schon nur noch Überlieferungen zu hören, erzählt in abendlicher Runde bei Gin & Fish & Chips. Samstag geben die Gezeiten vor, das fast ausgeschlafen werden kann. Nach dem Auslaufen in Brighton wird endlich den Göttern gehuldigt (wenn auch nur niederprozentig), danach läuft alles bestens bei Wind von achtern rutschen wir fix gen Osten, sodass wir bereits Dover querab haben. Mögen die Götter uns wohlgesonnen bleiben bis wir sicher in Helgoland, bzw. Kiel ankommen.

Alles Gute von Bord wünschen Skipper Max und Crew

 

Mehr lesen über: Reiseberichte 2019RSS Feed

Bildergalerie

Tracking / Schiffspositionen

Photostrecke