Der wahre Gegner der Rio-Hamburg Regatta...

... ist die Bürokratie

Nachdem wir den heutigen Vormittag sehr produktiv und in freudiger Erwartung auf den Start am Mittag verbracht hatten, erreichte uns von unseren "Zollgesandten" die Botschaft, dass die Ausreisformailtäten nicht bis zum angestrebten Starttermin erledigt sein werden. Für die beiden anderen Schiffe sah es leider kaum besser aus. Kurzerhand wurde der Start erst verschoben, später fiel dann die Entscheidung die Schiffe nicht zeitgleich zu starten. Gewertet wird nun die gesegelte Zeit vom individuellen Start des Schiffes bis zum Zieldurchgang

Wir hängen den Tag über im Motivationsloch, holen etwas Schlaf nach und basteln noch ein wenig am Schiff. Währenddessen versuchen unsere "Zollgesandten" unsere Ausreis noch heute über die Bühne zu bekommen. Mit Erfolg!

Die Bank von Bremen ist am Nachmittag noch gestartet, wir sind ausklariert und die Walross ist leider noch am kämpfen. Wir hoffen morgen Mittag mit der Walross zusammen die Aufholljagd starten zu können.

Doch vorher muss der Bürokratiegot beschworen werden, wir drücken Heinz und Crew alle Daumen!

Mehr lesen über: Hamburg Süd Southern Ocean Challenge #hssocRSS Feed

Bildergalerie

Tracking / Schiffspositionen

Photostrecke