die Haspa Hamburg im Hafen von Helgoland

2.Race-Etappe erfolgreich beendet

Zieldurchgang 11:43 nach ziemlich genau elf Tagen

Gestern Abend hatte Rasmus ein Einsehen und erlöste uns aus der Leichtwindzone. Das mit der Richtung wäre noch optimierbar gewesen, denn es wurde eine lange Kreuz mit 20-25kn, unschöner Welle und wolkenbedeckten Himmel. Aber so konnten wir um 11:43 zwischen Düne und dem Clubhaus des WSC über die Ziellinie gehen - gesegelt vor der Bank von Bremen und dem Walross. Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es heute Nacht wieder los um dann mit dem morgendlichen Flutstrom gen Hamburg zu racen. Die Ziellinie ist die Cap San Diego! Unser Plan ist gegen frühen Nachmittag im CitySportBootHafen fest zu machen. Drückt uns die Daumen für einen erfolgreichen Abschluss des Rennens!

Mehr lesen über: Hamburg Süd Southern Ocean Challenge #hssocRSS Feed

Kommentare

Max Herzlichen Glückwunsch an euch alle! Super Leistung! Genießt die warme Dusche und kommt heute Nacht gut rüber als Festland ;-) Wir freuen uns auf euch! (11. Oktober 2016, 20:10)

Bildergalerie

Tracking / Schiffspositionen

Photostrecke