24 Stunden bis zum Start

SOC Horta-Hamburg: Wie man mit einer motivierten Crew ein Boot an einem Tag wieder regattaklar bekommt.

Nachdem wir die von den Kap Verden kommende Crew gebührend mit Bier, Pizza, und einem anschließenden GT im Peter Café Sport begrüßt haben, blieben nur gut 24h bis zum Start der letzten Etappe, Aber sowohl die Bordcrew als auch die Landcrew waren gut vorbereitet. Ein ausgekügeltes System mit Listen, gute Rollenverteilung und vor alllem ein motiviertes Team, das das Boot rechtzeitig zum Start wieder in einen regattaklaren Zustand bringen wolllte, haben die Zeit gut genutzt. Zur Feier und zum Abschluss des Tages sind die Crews aller drei Schiffe (Haspa Hamburg,Bank von Bremen, Walross4) zusammen die Spezialitäten der Azoren essen gegangen.

Alle freuten sich auf den Start waren heiß auf den Racemode.

David, Erik, Fabian, Franzi, Gerrit, Hendrik, Henrike, Katrina, Merret, Moritz, Wibke

Mehr lesen über: Hamburg Süd Southern Ocean Challenge #hssocRSS Feed

Bildergalerie

Tracking / Schiffspositionen

Photostrecke