Donnerstag, 21. Oktober 2010

Sie ist ein Biest - nur zähmbar, wenn man sie gut behandelt

Vergangene Woche wurde die Haspa Hamburg auf einem Tieflader vom Kreuzfahrtterminal zum Messegelände gebracht.

Ab 22 Uhr hatte der Schwertransport eine Fahrtgenehmigung, den Stolz des HVS durch die Hamburger Innenstadt zu bringen.

Der Chef des Yachttransportes Uwe Schriever ließ es sich nicht nehmen, persönlich dem Schleppzug vorauszufahren und per Funk seinen Fahrer zentimetergenau an Bäumen und Ampeln vorbei zu lotsen.

Mit 6 Meter Höhe passte der Zug gerade so eben noch an Hindernissen vorbei, die auf der Strecke über Jungfernstieg, Gänsemarkt, Valentinskamp und Karolinenstraße warteten.

Einige Störtebeker hatten sich mit Kameras an der Strecke positioniert, um dieses einmalige Ereignis auf Bildern festzuhalten.

Am nächsten Tag im Morgengrauen wurde das Schiff samt Cradle vom Tieflader gehoben und mit einem großem Kran der Mast gestellt.

Caroline Hagenberg, Christian Heermann und Hartwig Sonntag waren früh aufgestanden, um bei Schneeregen und eisigen Temperaturen Heißstropp, Schäkel und Gurte für das Kranen anzubringen.

Während der Hanseboot kann das Schiff nun von jedermann bewundert und von einigen Ausgewählten auch an Bord besichtigt werden.

Das Foto vor der Haspa Filiale wurde von Christian Woge gemacht.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Dienstag, 05. Oktober 2010

Segelgruppenabend am Mittwoch, 12. August um 19.30 Uhr

Bremen hat Hamburg herausgefordert - und die Norddeutsche Verm�gen hat das Rennen nach Island unter spannenden Bedingungen gewonnen. Das sonst so st�rmische Seegebiet zeigte sich schwachwindig und neblig. Georg berichtet, wie er dieses Hochsee - Matchrace angegangen ist und welche Erfahrungen er mit seiner Crew gemacht hat.

 

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Donnerstag, 02. September 2010

Round Britain: Zweiter Platz für die Norddeutsche Vermögen Hamburg

Um 13:26 Uhr haben wir in Cowes nach knapp 10 Tagen die Ziellinie überquert.

Hinter uns liegen 10 spannende Tage mit so ziemlich allem, was man sich beim Segeln vorstellen kann: Wind von 0 bis 42 Knoten aus allen Richtungen, spiegelglatter Nordatlantik und Surfen auf den Wellen im englischen Kanal, doppelte Regenbögen und Meeresleuchten, Wale, Delfine und Mondfische, Küsten aller Formationen und jede Menge Leuchttürme. Nur vor längeren Flauten wurden wir glücklicherweise verschont. Im Gegensatz zum Rennen vor vier Jahren hatten wir mit diesem Wetter und dessen guter Vorhersage besonderes Glück (danke an unsere kompetente Unterstütztung von Land), sodass wir bis auf die letzen 200 Meilen nur Anlieger oder Raumschotskurse segeln konnten.
Obwohl der Großteil der Flotte immer noch im Rennen ist, kann uns der 2. Platz in der Gruppe von immerhin 9 gestarteten Schiffen praktisch nicht mehr streitig gemacht werden! Einzig der hervorragend gesegelten Tonnerre de Breskens mussten wir uns sowohl berechnet als auch gesegelt geschlagen geben. Außerdem erzielen wir aktuell auch in der IRC Gesamtwertung mit dem 5. von 22 Plätzen ein super Ergebnis. Vor uns liegen Artemis Ocean Racing (IMOCA 60), Ambersail (VO 60), Tonnerre de Breskens (Ker 46) und John Merricks II (TP 52).
Auch nach 10 Tagen harmoniert die Crew erstklassig sowohl bei Steak und Bier an Land, als auch beim Aufklaren, Putzen und Warten des Schiffes, damit es für die Rücküberführung und kommende Reisen... [weiter...]

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Round Britain mit der NVH Neues aus dem Verein 

Dienstag, 24. Februar 2009

Neue Reisepläne 2009 online

 

Liebe Störtebeker,

Island, Fastnet Race, Nordseewoche, Baltic Sprint Cup, Flensburger Herbstwoche ...
Da sind wieder viele schöne Reisen für dieses Jahr geplant. Die aktuellen Reisepläne findet ihr nun auch hier auf der Seite. Viel Spaß beim stöbern, bei Interesse könnt ihr euch einfach an den jeweiligen Skipper wenden.

Viele Grüße,

Max.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Treffer 81 bis 84 von 84
<< Erste < Vorherige 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 71-80 81-84 Nächste > Letzte >>

RSS News Feed

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie hier den RSS Feed mit allen aktuellen Vereinsberichten: RSS Feed

Die HVS - News 2010

Die HVS - News 2009

    Die HVS - News 2008