Sonntag, 27. Oktober 2013

Der HVS auf der Hanseboot

... der erste Tag ist geschafft.

und die ersten Erfahrungen beim Winschenkurbelwettbewerb wurden gemacht.

Nun gilt es den Rekord von 19 Sekunden zu schlagen, um ein Segelwochenende oder eines der neuen Kopftücher zu gewinnen.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Samstag, 26. Oktober 2013

Der HVS auf der Hansboot...

... in der Halle B3 im Obergeschoß

Wir freuen uns auf Besuch!

Nichtmitglieder können sich dieses Jahr ein Wochenende Segeln auf einem der HVS-Schiffe erkurbeln, indem sie in möglichst kurzer Zeit drei mit Elbsand gefüllt Säcke über ein vorgegebene Strecke winschen.

Auch für Mitglieder gibt es eine Wertung.

Die täglichen Sieger und zu schlagende Zeiten findet ihr hier!

Wir freuen uns auf euch.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Freitag, 11. Oktober 2013

Geschwindigkeitsrekorde noch und nöcher

Immer wieder Topspeeds unter 1.Reff und G4

Nach einer Putz-Session am Morgen ging es heute, dem letzten Tag, nach kurzer Diskussion über die Vorsegelwahl unter G4 mit fast 15kn im Eilflug durch die verschiedenen Fahrwasser nach Kiel.
Es war ein würdiger Abschuss einer schönen und erstaunlich warmen Herbsttour auf der NV.
Zum Abschluss durfte Katrin dann auch noch einmal bei 12,7°C Wassertemperatur baden gehen.
Ein Brauch, durch den jeder Skipper am Ende seiner / ihrer ersten Reise in dieser Position einmal muss.

Viele Grüße von.
Katrin, Johannes, Magnus, Tobi, Linus, Robert, Thore und Davina

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Freitag, 11. Oktober 2013

Trotz wenig Wind ordentlich unterwegs.

Leichtwindkreuz am langen Langeland entlang

Heute ging es von Kertminde nach Bagenkop. Angesagt waren SW 4-5, auf SO drehend, jedoch konnten wir die komplette Reise mit G1 und Groß segeln und hatten maximal 13kt Wind. Auch Herr Kachelmann irrt sich mal... Dennoch wurden wir wiedermal dem Ausbildungsgedanken treu und widmeten uns dem Segeltrim sowie der Elektrik des Bootes.

Müde Grüße aus Bagenkop von Katrin, Davina, Robert, Linus, Thore, Johannes, Tobi und Magnus

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Rasmus, altes Rübenschwein

...auf ganz viel Wind und Sonnenschein!

Die Sonne hielt zwar nicht gaz durch, das eine oder andere Waschbärengesicht ist aber auch heute wieder an Bord der NV zu finden. Außerdem können wir die Anwesenheit eines Piraten verzeichnen. Der Tag fing mit einem Ablegemanöver an, das mit weniger als 50cm Platz an Bug und Heck durchaus als anspruchsvoll zu bezeichnen ist. Über fehlenden Wind konnten wir uns heute wahrlich nicht beklagen, da wir einen genialen Segeltag unter Pamela, S5 und G4 verbringen durften. Selbst ein Reff durften wir acht Meilen vor dem Ziel noch einziehen. Damit wurde die verbleibende, achtköpfige Crew wunderbar beschäftigt, ohne aber Hektik aufkommen zu lassen.
Ansonsten ist die Stimmung gut, die Verpflegung weiterhin überdimensioniert und fernab von alltäglichen Essgewohnheiten.

Entspannte Grüße aus Kerteminde von
Katrin, Davina, Thore, Linus, Magnus, Tobias, Robert und Johannes!

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Mittwoch, 09. Oktober 2013

Saunaclub rasant unterwegs

kühlender Wind endlich eingetroffen

Auch wenn der Begriff "Saunaclub" die letzten Tage (und Nächte) zum Teil durch einen elektrischen Heizlüfter geprägt wurde, ist heute dank einer steiferen Brise der sportliche Aspekt in den Vordergrund gerückt. Diverse Segelmanöver und schnelles S4-Segeln mit über 12 Knoten Boatspeed hielten uns zeitweise sogar von der Einnahme von Mahlzeiten ab. Viele Knoten gab es auch am Vormittag, als wir noch sehnsüchtig auf Rasmus' Unterstützung warteten: Wir nutzten die Zeit und erneuerten die Lederkappen an den Relingsstützen. Dem Ausbildungsgedanken folgend wurde nach dem Anlegen eine kleine Auffrischungsrunde zur Knotenkunde angeboten.
Leider mussten uns Torben und Arne heute verlassen, weshalb heute Nacht mangels Dorfbewohner leider keine Werwölfe durch den norddeutsch-vermögenden Finsterwald streifen werden.


Viele Grüße aus Middelfart jaulen
Katrin, Davina, Tobias, Magnus, Linus, Thore, Robert und Johannes.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Dienstag, 08. Oktober 2013

Dyvik oder DomRep?

Herbsttour weiterhin von Hitzewellen gebeutelt

Ganz dem Ausbildungscharakter des HVS folgend wurden heute G3 auf Pam, Pam auf S4 bb, S4 bb auf S4 stb und S4 auf G3 gewechselt. Navigation, Takelarbeiten und Spipackerei standen ebenso auf dem Ausbildungssyllabus wie Glühweinzubereitung und aktive Schwanenabwehr. Verhungert ist niemand, da es mindestens genauso viele Mahlzeiten wie Segelmanöver gab. Nach einer navigatorisch anspruchsvollen Einfahrt nach Dyvik wurden wir von nebenan liegenden Landsleuten mit einem Jazzkonzert begrüßt.

Viele Grüße von den Mitgliedern des NV-unter-Deck-Saunaclubs,
Katrin, Davina, Arne, Linus, Magnus, Robert, Tobias, Thore, Torben und Johannes.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Sonntag, 06. Oktober 2013

Herbstsegelei Tag 0 und 1

Endlich eine Herbsttour ohne kalte Füße – bisher…

... zumindest am ersten Tag bestes Wetter auf dem Schlag nach Sønderborg!

Was morgens bei Nebel und kühlen Temperaturen im British Kiel Yacht Club mit einem 4-minütigen „Chriggel-Gedächtnis-Kringel“ begann, endete

bei strahlendem Sonnenschein und leichten Winden unter G1 in Sønderborg.

 Dass sich der Logstand zwischen dem Setzen und Bergen des A1 nicht änderte, tat der Laune keinen Abbruch. Positiv wirkte sich die gute Verpflegung aus, die gestern mit vielen Probesnacks bei CITTI in Kiel besorgt wurde.

 Viele Grüße von

Katrin, Johannes, Robert, Linus, Torben, Arne, Magnus, Tobias, Thore und Davina

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Dienstag, 01. Oktober 2013

Absegeln

Sage und schreibe dreizehn Schiffe waren beim Absegeln des Hamburgischen Verein Seefahrt vertreten! Ein neuer Rekord!?!

 

Im Känguruh-Startverfahren überquerten die Teilnehmer die Startlinie vor Kiel. Etwa 90 Minuten nach dem ersten Start von Arzum folgte die Haspa Hamburg als letztes Schiff. Bei 4 bis 8 kn Wind aus nordwestlicher Richtung lieferten sich die Teilnehmer ein spannendes Rennen auf der Außenförde. Dabei gelang es der Crew der Norddeutschen Vermögen Hamburg die Aufholjagd für sich zu entscheiden. Als vorletzte gestartet, überquerte sie als erste die Ziellinie. Es folgte die Haspa Hamburg vor der Timantti.

Abgerundet wurde der Abend bei einem gemütlichen Abendessen im KYC in Strande.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Freitag, 27. September 2013

Das Nord Stream Race auf der Haspa Hamburg

Beendet wurde dieses Rennen mit dem 2. Platz!

 

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

RSS News Feed

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie hier den RSS Feed mit allen aktuellen Vereinsberichten: RSS Feed

Die HVS - News 2010

Die HVS - News 2009

    Die HVS - News 2008

    Die HVS - News 2007

    Die HVS - News 2006

    Der Hamburgische Verein Seefahrt

    "Unterhaltung von seegängigen Seefahrzeugen und die körperliche und charakterliche Ertüchtigung der Jugend und Ausbildung zum Seemann" - diese 1903 manifestierte  Zielsetzung des HVS gilt bis heute, auch wenn sich Sprache und Zeiten geändert haben. Damals wie heute gilt es, segelbegeisterten Jugendlichen Kenntnisse und Erfahrung im Hochseeesegeln zu vermitteln, sodass sie an den Herausforderungen und der Verantwortung wachsen und Lebenserfahrung sammeln. Weiterlesen.

    Namenssponsoren