Donnerstag, 05. Dezember 2013

Hochsee-Segler-Abende beim BSC

Immer Dienstags um 19:30 Uhr in Blankenese

Wir möchten auch in der Wintersaison 2013/14 wieder gerne auf die Hochsee-Segler-Abende des Blankeneser Segel Clubs aufmerksam machen. Die Veranstaltungsreihe findet nun seit einigen Jahren mit großem Erfolg statt und ist ausdrücklich für Hochsee-Segler aller Segelvereine gedacht.

Für uns sind vielleicht folgende Termine besonders interessant, um einen Auszug aus dem diesjährigen Programm zu zitieren:

  • 17.12.13 - Benjamin Jeuthe: Segel-Bundes-Liga: Die Konzeptwerft (Organisatoren der S.B.L.) geben Rückblick 2013 und Ausblick 2014
  • 14.01.14 - Hannes Diefenbach: Wettfahrt Regeln - Was gibt es Neues?
  • 11.02.14 - Steffen Müller - Knierim: Neues vom Kohlefaser-Bootsbau.
  • 18.02.14 - Stefan Matschuk: North Sails Germany über die Entwicklung der AC72-Flügel und einen Ausblick auf die neue Volvo65-Klasse
  • 25.02.14 - Boris Herrmann: Mit "Maserati" Rund Kap Hoorn, Von-Bord-Bericht über den Rekord New York => San Francisco
  • ...

Wir können die Abende nur wärmstens empfehlen... zumal unsere Treffen ja immer Mittwochs und nicht Dienstags sind.

Viel Spaß!

 

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Montag, 25. November 2013

Der Franz-Perlia Seefahrtspreis der Jugend

...geht an die Segelgruppe

Anfang November wurde wieder zum Hochseeseglerabend ins Bremer Rathaus geladen. In würdigem Rahmen wurde dort auf die vergangene Saison zurückgeblickt und die Preise vergeben. Auch eine Crew der Segelgruppe Störtebker war dabei: Für die Rücküberführung der Haspa Hamburg im April aus der Karibik wurde der Skipper Joachim Brünner und mit seiner Crew für ihr seemannschaftliches Handeln während der anspruchsvollen Tour ausgezeichnet. 

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Dienstag, 29. Oktober 2013

Segelgruppenabend...

... auf der Hanseboot

Vor dem morgigen Segelgruppenabend gibt der  Hamburgische Verein Seefahrt große und spannende Reisepläne für sein Flaggschiff die HASPA Hamburg bekannt.

 

Am Mittwoch, den 30.10. werden wir um 16.00 Uhr auf dem Gemeinschaftsstand "Hier segelt der Norden - Willkommen im Club" (Halle B3 im Obergeschoss, Stand A131) das Geheimnis lüften.

 Im Anschluss werden wir die Gewinner der diesjährigen Verlosung von Crewplätzen an Azubis der Schifffahrtsbranche auslosen und bekanntgeben.

 Vorher, gegen 14.00 Uhr berichtet der NRV zum Thema "Kooperation zum Jahr des Wassersports 2014“.

 Wir freuen uns auf euch!

 

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Montag, 28. Oktober 2013

Der HVS auf der Hanseboot

... und der Wettbewerb läuft weiter.

Nach dem heutigen Tag gilt es 26 Sekunden zu schlagen. 

Viel Erfolg!

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Sonntag, 27. Oktober 2013

Der HVS auf der Hanseboot

... der erste Tag ist geschafft.

und die ersten Erfahrungen beim Winschenkurbelwettbewerb wurden gemacht.

Nun gilt es den Rekord von 19 Sekunden zu schlagen, um ein Segelwochenende oder eines der neuen Kopftücher zu gewinnen.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Samstag, 26. Oktober 2013

Der HVS auf der Hansboot...

... in der Halle B3 im Obergeschoß

Wir freuen uns auf Besuch!

Nichtmitglieder können sich dieses Jahr ein Wochenende Segeln auf einem der HVS-Schiffe erkurbeln, indem sie in möglichst kurzer Zeit drei mit Elbsand gefüllt Säcke über ein vorgegebene Strecke winschen.

Auch für Mitglieder gibt es eine Wertung.

Die täglichen Sieger und zu schlagende Zeiten findet ihr hier!

Wir freuen uns auf euch.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Neues aus dem Verein 

Freitag, 11. Oktober 2013

Geschwindigkeitsrekorde noch und nöcher

Immer wieder Topspeeds unter 1.Reff und G4

Nach einer Putz-Session am Morgen ging es heute, dem letzten Tag, nach kurzer Diskussion über die Vorsegelwahl unter G4 mit fast 15kn im Eilflug durch die verschiedenen Fahrwasser nach Kiel.
Es war ein würdiger Abschuss einer schönen und erstaunlich warmen Herbsttour auf der NV.
Zum Abschluss durfte Katrin dann auch noch einmal bei 12,7°C Wassertemperatur baden gehen.
Ein Brauch, durch den jeder Skipper am Ende seiner / ihrer ersten Reise in dieser Position einmal muss.

Viele Grüße von.
Katrin, Johannes, Magnus, Tobi, Linus, Robert, Thore und Davina

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Freitag, 11. Oktober 2013

Trotz wenig Wind ordentlich unterwegs.

Leichtwindkreuz am langen Langeland entlang

Heute ging es von Kertminde nach Bagenkop. Angesagt waren SW 4-5, auf SO drehend, jedoch konnten wir die komplette Reise mit G1 und Groß segeln und hatten maximal 13kt Wind. Auch Herr Kachelmann irrt sich mal... Dennoch wurden wir wiedermal dem Ausbildungsgedanken treu und widmeten uns dem Segeltrim sowie der Elektrik des Bootes.

Müde Grüße aus Bagenkop von Katrin, Davina, Robert, Linus, Thore, Johannes, Tobi und Magnus

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Rasmus, altes Rübenschwein

...auf ganz viel Wind und Sonnenschein!

Die Sonne hielt zwar nicht gaz durch, das eine oder andere Waschbärengesicht ist aber auch heute wieder an Bord der NV zu finden. Außerdem können wir die Anwesenheit eines Piraten verzeichnen. Der Tag fing mit einem Ablegemanöver an, das mit weniger als 50cm Platz an Bug und Heck durchaus als anspruchsvoll zu bezeichnen ist. Über fehlenden Wind konnten wir uns heute wahrlich nicht beklagen, da wir einen genialen Segeltag unter Pamela, S5 und G4 verbringen durften. Selbst ein Reff durften wir acht Meilen vor dem Ziel noch einziehen. Damit wurde die verbleibende, achtköpfige Crew wunderbar beschäftigt, ohne aber Hektik aufkommen zu lassen.
Ansonsten ist die Stimmung gut, die Verpflegung weiterhin überdimensioniert und fernab von alltäglichen Essgewohnheiten.

Entspannte Grüße aus Kerteminde von
Katrin, Davina, Thore, Linus, Magnus, Tobias, Robert und Johannes!

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Mittwoch, 09. Oktober 2013

Saunaclub rasant unterwegs

kühlender Wind endlich eingetroffen

Auch wenn der Begriff "Saunaclub" die letzten Tage (und Nächte) zum Teil durch einen elektrischen Heizlüfter geprägt wurde, ist heute dank einer steiferen Brise der sportliche Aspekt in den Vordergrund gerückt. Diverse Segelmanöver und schnelles S4-Segeln mit über 12 Knoten Boatspeed hielten uns zeitweise sogar von der Einnahme von Mahlzeiten ab. Viele Knoten gab es auch am Vormittag, als wir noch sehnsüchtig auf Rasmus' Unterstützung warteten: Wir nutzten die Zeit und erneuerten die Lederkappen an den Relingsstützen. Dem Ausbildungsgedanken folgend wurde nach dem Anlegen eine kleine Auffrischungsrunde zur Knotenkunde angeboten.
Leider mussten uns Torben und Arne heute verlassen, weshalb heute Nacht mangels Dorfbewohner leider keine Werwölfe durch den norddeutsch-vermögenden Finsterwald streifen werden.


Viele Grüße aus Middelfart jaulen
Katrin, Davina, Tobias, Magnus, Linus, Thore, Robert und Johannes.

 
RSS Feed

Mehr lesen über: Reiseberichte 2013 

Der Hamburgische Verein Seefahrt

"Unterhaltung von seegängigen Seefahrzeugen und die körperliche und charakterliche Ertüchtigung der Jugend und Ausbildung zum Seemann" - diese 1903 manifestierte  Zielsetzung des HVS gilt bis heute, auch wenn sich Sprache und Zeiten geändert haben. Damals wie heute gilt es, segelbegeisterten Jugendlichen Kenntnisse und Erfahrung im Hochseeesegeln zu vermitteln, sodass sie an den Herausforderungen und der Verantwortung wachsen und Lebenserfahrung sammeln. Weiterlesen.

Namenssponsoren

© 1903-2014 Hamburgischer Verein Seefahrt