Das Projekt


11 Segler   -   22 Jahre Durchschnittsalter   -   3000 Seemeilen nonstop


Regatten über den Nordatlantik gehören zur Königsdisziplin des Hochseesegelns. Getreu dem Leitbild, junge Menschen im Hochseesegeln auszubilden und ihnen Verantwortung zu übertragen, wird zum diesjährigen Transatlantikrace 2011 von Newport (USA) nach Lizard Point (England) eine Jugendcrew des Hamburgischen Verein Seefahrt (HVS) an den Start gehen. Um die Andrews 56 „Norddeutsche Vermögen Hamburg“ des HVS hat sich die junge und motivierte Crew zusammengefunden. Gemeinsam werden Organisation, Vorbereitung, Ausbildung und Training voran getrieben.

Der Hamburgische Verein Seefahrt

"Unterhaltung von seegängigen Seefahrzeugen und die körperliche und charakterliche Ertüchtigung der Jugend und Ausbildung zum Seemann" - diese 1903 manifestierte  Zielsetzung des HVS gilt bis heute, auch wenn sich Sprache und Zeiten geändert haben. Damals wie heute gilt es, segelbegeisterten Jugendlichen Kenntnisse und Erfahrung im Hochseeesegeln zu vermitteln, sodass sie an den Herausforderungen und der Verantwortung wachsen und Lebenserfahrung sammeln. Weiterlesen.

Namenssponsoren


© 1903-2017 Hamburgischer Verein Seefahrt