Willkommen

Der Hamburgische Verein Seefahrt ermöglicht jungen Menschen das Hochseesegeln. Was genau den HVS auszeichnet, lesen Sie hier: Weiter

Die Welt ersegeln, Verantwortung übernehmen, Teamgeist entwickeln

Nächste Termine

  • Samstag, 05. September - 10:00 Uhr: Absegeln / Herbstsegeln der Segelgruppe in Kiel - Die Einladung mit allen Infos folgt in Kürze.
  • Mittwoch, 09. September - 19:30 Uhr: Segelgruppenabend im September - Die Crews der Broader View Hamburg und Haspa Hamburg berichten im NRV an der Alster vom Fastnet Race 2015
  • Mittwoch, 14. Oktober - 19:30 Uhr: Segelgruppenabend im Oktober - Johan Wilckens berichtet im NRV an der Alster über den Bau der Haspa Hamburg 2009 in Neuseeland

Mitsegeln

Du hast Interesse am Hochseesegeln? Dann erlebe die Faszination der hohen See, Freundschaft, Teamgeist und sportliches Segeln im HVS. Mehr lesen

Unterstützen

Allen Unterstützern und Spendern danken wir von Herzen! Ohne Ihre Beträge und Ihr Engagement wären die vielen prägenden Erfahrungen im HVS nicht möglich. Weitere Informationen


Montag, 24. August 2015

Rücktour Hamble-Kiel

Mit 3 "Frischlingen" an Bord sind wir am Sonnabend in See gestochen. Die Reise verläuft nach Plan und der Wind spielt mit; ein Zwischenstop auf Helgoland steht in Aussicht, das lässt das annahende Tief doch gleich viel erträglicher erscheinen.

Zu Beginn der Tour konnten wir uns alle bei Flaute an die wohligen Schiffsbewegungen gewöhnen. Wir haben auch gleich das flache Wasser genuzt, um richtig zu kochen - ausgewogene Ernährung ist schließlich wichtig für die Konzentration und unsere Performance. Während die Crew den Wechsel ins Wachsystem vollzog, spielte der Wind mit und frischte auf angenehme sechs Windstärken auf. Oh, angenhem war der Wind - nicht die Welle. So hatten über die Nacht gleich zwei von uns mit Seekrankheit zu kämpfen.

Das Gute daran ist: man gewöhnt sich an alles und jetzt sind wieder alle munter und erfreuen sich am Segeln. So verlief der zweite Tag in dieser Hinsicht reibungslos. Wobei wir feststellen mussten, dass uns für Spinnakerhalsen in Wachen doch Personal fehlt. So wurde nach dem ersten "Halsenexpereiment" entschieden, dass das Tuch vielleicht beim nächsten Manöver doch runter sollte - allerdings erst nachdem für dieses zweite Manöver zusätzliches Personal geweckt wurde, grrr.

Marvins Geburtstagsgeschenk - ein kleines Boot namens "Broader View Hamburg" fährt hinter seinem großen Namensfettern hinterher - absoluter Tourenmodus, fast schon wie Ferien. Der Wind frischt nach einer Schwächephase von einem Tag jetzt endlich wieder auf und wir richten den Blick auf Helgoland.

Viele Grüße von Bord,

die Crew der "Sommer"tour

 
RSS Feed

Weiterlesen & kommentieren oder mehr lesen über Reiseberichte 2015 

Hamburg Süd Southern Ocean Challenge

Wir danken der Reederei Hamburg-Süd und zahlreichen weiteren Unterstützern, für die Begleitung unseres Vorhabens!

Die "Hamburg-Süd Southern Ocean Challenge" führt die Crews der "Haspa Hamburg" von Sydney über Hobart, Auckland, Ushuaia, Buenos Aires, Rio de Janeiro, Horta und Helgoland nach Hamburg. Wer dabei sein möchte, findet hier weitere Informationen: Projektseite & Newsfeed.

Die Organisation liegt in den Händen der Segelgruppe Störtebeker, Ansprechpartnerin für das Projekt ist Katrin Hilbert Email anzeigen.


Hier segelt der Norden – Willkommen im Club

Bereits  zum dritten Mal präsentieren sich 8 Segelclubs aus dem Norden unter dem Label „Hier segelt der Norden – Willkommen im Club“ in der Halle B3 im Obergeschoss. Aufgrund des guten Erfolges im vergangenen Jahr, wird wieder das Finale der Segelbundesliga auf einem Großbildschirm Live übertragen, das in diesem Jahr bereits am ersten Messewochenende stattfindet (31.Okt./1. Nov.)

Von der Alster sind der Norddeutsche Regatta Verein (NRV) und der Hamburger Segel Club (HSC) wieder dabei. Von der Elbe präsentieren sich der Mühlenberger Segelclub (MSC), der Blankeneser Segelclub (BSC) und die Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne (SVAOe) auch in diesem Jahr auf dem Gemeinschaftsstand und von der Flensburger Förde wird er Flensburger Segelclub (FSC) wieder dabei sein. Von der Kieler Förde hat sich der Kieler Yachtclub der Initiative angeschlossen. Erstmalig in diesem Jahr auf dem Stand vertreten ist der Lübecker Yacht Club (LYC), sodass nunmehr drei Clubs aus Schleswig-Holstein auf der hanseboot vertreten sein werden. Hochseesegeln wird wieder der Hamburgische Verein Seefahrt (HVS) repräsentieren. Der Hamburger Segler Verband und die Hamburger Seglerjugend werden den Gemeinschaftsstand auch in diesem Jahr komplettieren.

Neben dem großen LED Screen wird wieder eine Bar ein zentraler Bestandteil des Standes darstellen. Direkt neben unserem Gemeinschaftsstand wird in diesem Jahr das Schifffahrtsmuseum Flensburg mit seiner Ausstellung „willst du mit mir segeln gehen?“ vertreten sein (www.schiffahrtsmuseum.flensburg.de) Darüber hinaus wird auch das Jolleneinsteigerzentrum neben unserer Fläche aufgebaut werden. Beide werden sicherlich ein interessiertes Publikum anlocken.

Auf der Bühne vor dem Großbildschirm im Obergeschoss der Halle B3 werden während der gesamten Woche zahlreiche Veranstaltungen abgehalten. Mit Langerweile ist also nicht zu rechnen. Ein Besuch wird sich lohnen.

Der HVS kooperiert für die Crewverwaltung mit der Segelorganisationsplattform SAILBOOK. Um unseren Newsletter für Interessenten zu erhalten, registriere dich hier als Interessent. Alle Mitglieder kommen hier zum Login.

Regatta-News

  • Haspa Hamburg: Sevenstar Round Britain and Ireland Race 2014: Gesamt 4. Platz, 2. Platz in der Gruppe
  • Norddeutsche Vermögen Hamburg: ASV-Regatta 2014: Berechnet 1. Platz
  • Haspa Hamburg: Skagen Rund 2014: Berechnet 2. Platz
  • Norddeutsche Vermögen Hamburg: Nordseewoche 2014 - Minox Cup: Berechnet 2. Platz
  • Haspa Hamburg: Nordseewoche 2014 - Hamburg-Cuxhaven: Berechnet 2. Platz
  • Norddeutsche Vermögen Hamburg: Glückstadtregatta 2014: Berechnet 1. Platz
  • Norddeutsche Vermögen Hamburg: Helgoland - Edinburgh 2013: Berechnet 1. Platz
  • Haspa Hamburg: Nord Stream Race 2013: 2. Platz
  • Haspa Hamburg: Gotland Rundt 2013: Jugendpreis, berechnet 5. Platz
  • Haspa Hamburg: Cuxhaven - Helgoland 2013: First Ship Home, berechnet 3. Platz
  • Haspa Hamburg: Hanse Race 2012: Gesamt 1. Platz
  • Norddeutsche Vermögen Hamburg: Blue Ribbon Cup 2012: 5. Platz Kiel - Kopenhagen, 3. Platz Kopenhagen - Kiel in der Gruppe ORC I
  • Norddeutsche Vermögen Hamburg: Transatlanticrace 2011: 2. Platz in der Gruppe, 2. Jugendcrew, 3. Platz im zweiten Start, 9. Schiff Overall und erstes deutsches Schiff nach berechneter Zeit

Der Hamburgische Verein Seefahrt

"Unterhaltung von seegängigen Seefahrzeugen und die körperliche und charakterliche Ertüchtigung der Jugend und Ausbildung zum Seemann" - diese 1903 manifestierte  Zielsetzung des HVS gilt bis heute, auch wenn sich Sprache und Zeiten geändert haben. Damals wie heute gilt es, segelbegeisterten Jugendlichen Kenntnisse und Erfahrung im Hochseeesegeln zu vermitteln, sodass sie an den Herausforderungen und der Verantwortung wachsen und Lebenserfahrung sammeln. Weiterlesen.

Namenssponsoren