Hamburg Süd Southern Ocean Challenge

Der Southern Ocean – das Meer rund um den antarktischen Kontinent - übt auf Segler aller Altersklassen eine nahezu unwiderstehliche Faszination aus. Es geht um Eis- und Wellenberge, Albatrosse und nicht zuletzt Kap Horn, die Südspitze des amerikanischen Kontinents… Träume, die nur wenige Segler in ihrem Leben realisieren können.

Dieser Faszination kann sich auch im Hamburgischen Verein Seefahrt und in der Segelgruppe Störtebeker keiner entziehen und so entstand die Idee der SOUTHERN OCEAN CHALLENGE 2015/16

Unser Flaggschiff, die “Haspa Hamburg” startet im Oktober dieses Jahres auf die große Reise um den halben Erdball. Die Reise startet im Winter 2015 mit dem sagenumwobenen "Sydney Hobart Race". Die Route führt dann im Januar 2016 nach Neuseeland, wo die nächste Etappe im Februar um Cape Horn nach Ushuaia startet. Von dort geht es dann schon im März weiter nach Buenos Aires, von wo aus weitere Touren geplant sind, bevor die Haspa Hamburg zu den Olympischen Sommerspielen nach Rio aufbricht. Anschließend ist die Rückregatta nach Hamburg mit einem Zwischenstopp auf den Azoren geplant. Die Hamburg-Süd Southern Ocean Challenge steht unter der Schirmherrschaft von Senator Frank Horch,  Präses der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation.

Auf dieser Seite gibt es viele Informationen zum aktuellen Stand des Projektes, der Sponsoren, des Schiffes, der Regatta, die genaue Reiseplanung für die große Reise, die Vorbereitungen einzelner Crews und Fotos.

Alle Fragen zum Projekt, zu Mitsegelmöglichkeiten und Presseanfragen kann am besten unsere Projektleitung unter Katrin Hilbert (Email anzeigen) beantworten. Sie leitet die Fragen auch gerne an die unterschiedlichen Verantwortlichen weite. Unsere Pressemitteilungen finden Sie auch im Pressebereich.

Zeitplan

  • Oktober 2015: Verladung der Haspa Hamburg gen Sydney
  • 2. Weihnachtstag 2015: Start zum Sydney-Hobart-Rennen – ca. 600sm offshore
  • Anfang Januar 2016: Überführung gen Ushuaia (Argentinien) über NZ und Rundung von Kap Horn
  • Ab Ende März 2016: Überführung des Schiffes entlang der südamerikanischen Küste gen Rio de Janeiro (Brasilien) mit Ziel Olympische Sommerspiele (5.-20.August)
  • Ende August 2016: Start Regatta Rio-Horta (Azoren)-Helgoland - Hamburg

 

Aktuelle Berichte von Projekt und insbesondere von Bord der Haspa Hamburg finden Sie in unserem Newsfeed.