Zweite/r Nacht/Tag auf dem Weg nach La Gomera

Wir knacken die 48 Stunden-auf-See-Marke und sind bei super Winden auf dem schnellsten Weg in Richtung Kanaren.

Heute Mittag haben wir die Marke von zwei Tagen auf See geknackt und sind weiterhin bei bester Laune. Nachdem wir gestern lange unter Motor unterwegs sein mussten, nahm der Wind zur Nacht hin auf angenehme 15 Knoten zu und erlaubte uns eine tolle Nacht unter Segel. Bei sternenklarem Himmel konnten wir unzählige Sternschnuppen beobachten und wurden eine Zeit lang von Delfinen begleitet, die nur als Lichtschweife im Wasser wahrzunehmen waren. So segelten wir zügig durch die Nacht und konnten es einfach nur genießen.

Heute Morgen entdeckten wir bei Anbruch der Helligkeit einen blinden Passagier an Bord, der uns scheinbar unbedingt zeigen wollte, wir hoch er aus dem Wasser springen konnte.

Viele Grüße von Bord wünschen euch

Katrin, Antje, Valentina, Josi, Mathias, Lennart, Frederik und Sören

Mehr lesen über: Atlantic Anniversary RegattaRSS Feed