Mit ein paar Schnupperseglern wieder in der Kieler Bucht !

Schnupersegeln Teil2

Bei einem frischen Wind und einem gekonnten Ablegemanöver sind wir morgens aus dem Langelander Hafen ausgelaufen.

Etwas später als gedacht, haben wir am morgen dann wieder in die Segel gesetzt. Mit der G5 und einem zweiten Reff im Gross ging es nach Kiel. Auf der Fahrt gab es keine Ausfälle der Crew und seitens des Bootes zu beklagen. Alle hatten viel Spaß beim Steuern. Mittags gab es Brötchen, die bereits am morgen vorbereitet wurden. Bei 6 Bft. und einem Meter Welle sind wir mit 10 - 11 kn über die Ostsee in die Kieler Bucht zum Liegeplatz, der uns vom Hafenmeister freigehalten worden ist.

Allem in allem ein gelungener Törn mit fünf Schnupperseglern, die sich den Verein angesehen haben. Spaß hatten alle auf dem Törn und wären gerne länger Unterwegs gewesen.

Ahoi.

Mehr lesen über: Reiseberichte 2017RSS Feed

Neuer Kommentar

Kommentar

Kommentar
captcha

Bildergalerie

Videos

Schiffspositionen

Aktuelle Positionen der beiden HVS Schiffe, falls diese gerade in unterwegs sind:
Haspa Hamburg
Norddeutsche Vermögen Hamburg

Der Hamburgische Verein Seefahrt

"Unterhaltung von seegängigen Seefahrzeugen und die körperliche und charakterliche Ertüchtigung der Jugend und Ausbildung zum Seemann" - diese 1903 manifestierte  Zielsetzung des HVS gilt bis heute, auch wenn sich Sprache und Zeiten geändert haben. Damals wie heute gilt es, segelbegeisterten Jugendlichen Kenntnisse und Erfahrung im Hochseeesegeln zu vermitteln, sodass sie an den Herausforderungen und der Verantwortung wachsen und Lebenserfahrung sammeln. Weiterlesen.

Namenssponsoren


© 1903-2017 Hamburgischer Verein Seefahrt