Isle of Wight Rund

Nach unserer schnellen Rückreise von Cherbourg haben wir uns einen Hafentag in Gosport gegönnt. Sightseeing mit einem Besuch der HMS Victory stand auf dem Programm - sehr sehenswert! 

In der Region versammeln sich allmählich verschiedene große und sehr große Racer für die bevorstehenden Regatten, so wurden z.B. Rambler,  Milan, Outsider u.a.m. gesichtet.

Wir nutzten den Mittwoch für einen anspruchsvollen Round the Island Trip. Beim Auslaufen regnete es bereits dog's and cat's und der SW Wind entpuppte sich anders als vorhergesagt als ausgesprochen "steife Brise" mit bis zu 35 kn Wind...Diese galt es südlich der Isle of Weight gegen Strom aufzukreuzen. Die Needles an der Westspitze der Insel passierten wir platt vorm Laken, beeindruckend war die heftige, konfuse See (Wind gegen Strom). Mehrere erforderliche Halsen sind uns gut geglückt aber wir waren uns einig, dass man die Passage bei den Single Banks unter solchen Bedingungen nicht wiederholen muß.

11 Stunden später waren wir wieder fest in Gosport und heute gibt es einige Instandsetzungsmassnahmen am Schiff vorzunehmen. Wenigstens scheint im Hafen die Sonne bei West 8 Bft.!

Viele Grüße von Gerd, Tommy,  Ricky,  Anna, Bende,  Henrike,  Max, Moritz.

Mehr lesen über: Reiseberichte 2017RSS Feed