Mitsegeln

Wer kann mitmachen?

Wir suchen jugendlichen Nachwuchs, auch ohne Segelerfahrung, ab ca. 17 Jahren, mit Interesse am Segeln und der Bereitschaft, sich in der Gruppe zu engagieren. Die Freude an der Gemeinschaft beim Segeln verbindet uns ebenso wie die gemeinsame Arbeit im Winterlager an den Schiffen. Denn die Pflege unserer Flotte vermittelt Kenntnisse der Bootstechnik und stärkt die Gemeinschaft der Mitsegler. Zum erfahrenen Hochsee- und Regattasegler werdet ihr bei uns mit der Zeit. Jeder mit Interesse und Engagement ist willkommen! Registriert euch am besten jetzt auf unserem Interessenten-Verteiler! (blauer Kasten rechts)

Wie kann ich mitmachen?

Die aktiven Segler treffen sich auf den Segelgruppenabendenan jedem 2. Mittwoch im Monat (Ankündigung auf der Startseite). Hier seid ihr als Interessenten immer herzlich willkommen! Sprecht einfach irgendjemanden an und sagt, dass ihr ein neuer Interessent seid.

Grundsätzlich macht es Sinn, vor einer längeren Reise ein kürzeres Wochenende zu segeln und Winterarbeit an den Schiffen geleistet zu haben. Den einfachsten Einstieg habt ihr, wenn ihr euch bei den Inspektoren der Schiffe zur Winterarbeit anmeldet (Termine meistens Samstags in Glückstadt) oder für ein Segel-Wochenende im Sommer dem jeweiligen Skipper eine Email schreibt, dass ihr als Interessent gerne mitsegeln wollt. Die Reisen mit den Email-Adresse der jeweiligen Skipper findet ihr in der Reiseplanung. Habt keine Scheu, die Skipper und Inspektoren zu kontaktieren. Diese warten auf eure Email!

Alternativ könnt ihr auch erstmal unserem Ansprechpartner für Interessenten mit dem Formular auf der rechten Seite schreiben.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Dank der großzügigen Sponsoren und zahlreichen Unterstützer kann auf den Schiffen des HVS im Sinne der Vereinsziele für geringe Beiträge gesegelt werden. Diese setzen sich aus einem Mitgliedschaftsbeitrag und dem Bordgeld zusammen. Ein Schnupperwochenende ist für Interessenten aber natürlich bordgeldfrei und Mitglied werdet ihr auch erst nach der ersten Reise. Der Aufnahmeantrag für die Segelgruppe kann hier heruntergeladen werden.

Mitgliedsbeitrag pro Jahr
für die Segelgruppe Störtebeker, der Aktivengruppe des HVS

95,-
Bordgelder pro Tag an Bord
Standardsatz
Ermäßigter Satz für Schüler, Auszubildende und Studenten
Durch die Teilnahme an der Winterarbeit verringert sich der Bordgeldsatz um zehn Euro.
Informationen zur Winterarbeit und die Termine gibt im Winter hier auf der Homepage und bei den Inspektoren

30,-
25,-
-10,-
Verpflegung an Bord
Das Bordgeld deckt alle schiffsbezogenen Kosten wie Liegegelder und Ausrüstung und Verbrauchsmaterial ab. Die Verpflegung organisiert jede Crew selbstständig und legt die Kosten in eine Tagespauschale um:

Variabler Satz
ca. 10,-

Wie funktioniert die vereinsinterne Ausbildung?

Wir vermitteln vor allem praktische Segelkenntnisse an Bord. Das theoretische Rüstzeug gibt es in Führerscheinkursen, die am besten im Winter an Land absolviert werden. Wer sich an Bord bewährt und aus dem Kreis der Skipper vorgeschlagen wird, bringt es schnell über den Wachführer selbst zum Skipper. Die Fähigkeit, Verantwortung für andere und ein vereinseigenes Schiff zu übernehmen, gehört zu unseren obersten Ausbildungszielen.

Neben der Mitgliedschaft im HVS segeln unsere Mitglieder in der Regel auch in normalen Segelvereinen und tragen so die erworbene Hochseeerfahrung über die Grenzen des HVS hinaus. Da der HVS kein DSV-registrierter Segelverein ist, sollten alle aktiven Segler auf HVS Schiffen sogar Mitglied eines DSV-Segelvereins sein. Eine Liste der Segelvereine, in denen unsere Mitglieder beispielsweise beheimatet sind, findest du hier.

Newsletter für Interessenten

Wir informieren dich gerne über Regatten, Touren und Veranstaltungen per Email! Trage dich dazu gerne in unseren Newsletter ein:

In den HVS Newsletter eintragen

Schreibe uns eine Nachricht!

Interessentenanfrage

Interessentenanfrage
captcha

Bildergalerie

Aktuelle Position der Schiffe

News direkt von Bord

  • (14. Juli 2017)Haspa Hamburg aus Schweden zurück - Wenngleich das Wetter sicher hätte besser sein können, hatten wir dennoch eine abwechslungsreiche, sehr lustige und schnelle Tour von Sandhamn über Visby und Mastal nach Kiel. Weiterlesen
  • (11. Juli 2017)Ein Kurzstop in Visby - Wir sind wieder unterwegs, nach Eis essen, Stadtrundgang, Verproviantierung bei strahlendem Sonnenschein. Visby zeigte sich von seiner besten Seite! Weiterlesen
  • (11. Juli 2017)Guten Morgen Hamburg - Durch dichtesten Nebel rauschen wir bei endlich Wind und Dank der flauen Nacht keiner Welle durch die frühen Morgenstunden nach Visby. Weiterlesen
  • (06. Juli 2017)ÅF Offshore – Haspa Hamburg im Ziel -
  • (05. Juli 2017)Mit Herzbeben nach Eckernförde- und zurück - Eröffnung der Kieler Woche 2017 mit der Haspa Hamburg bei Traumwetter, mit junger Crew und genialem Regattasegeln. Weiterlesen

Der Hamburgische Verein Seefahrt

"Unterhaltung von seegängigen Seefahrzeugen und die körperliche und charakterliche Ertüchtigung der Jugend und Ausbildung zum Seemann" - diese 1903 manifestierte  Zielsetzung des HVS gilt bis heute, auch wenn sich Sprache und Zeiten geändert haben. Damals wie heute gilt es, segelbegeisterten Jugendlichen Kenntnisse und Erfahrung im Hochseeesegeln zu vermitteln, sodass sie an den Herausforderungen und der Verantwortung wachsen und Lebenserfahrung sammeln. Weiterlesen.

Namenssponsoren


© 1903-2017 Hamburgischer Verein Seefahrt